Betancuria Emblem

Explotaciones Betancuria,
                               Ihr Partner an der Westküste.

Und so sah die Baustelle früh morgens nach allen Vorbereitungen für den Estrichlegertrupp aus.

Im Akkord werden Palettenweise Zement und gemahlene Lavaasche in den Betonmischer befördert, von woaus der gemischte Estrich dann mit 10 Bar Luftdruck durch die Gummischläuche an den Ort des Geschehens geblasen wird.

Die Estrichleger arbeiten innen im Schatten, wärend die Mannschaft draussen am Betonmischer in der Sonne schwitzt.

Das größte Kunststück war es den Estrich auf die kanarischen Dächern zu bringen ohne selber dabei runterzufallen. Am Abend waren die Arbeiten dann beendet und die Mannschaft fix & fertig.

Und weiter geht es mit den Fenstern und der Dachbeschichtung